Sound of Bell!

Konzert mit Hannover Brass und dem Handglockenchor Wiedensahl

Elf Schallbecher von Trompeten, Hörnern, Posaunen und Tuba und 78 große und kleine Handglocken laden am Sonntag, den 12.2.2023 um 15:30 Uhr zu einem einzigartigen Konzerterlebnis in die Wandelhalle nach Bad Nenndorf ein. Zwei Tage vor dem Valentinstag präsentieren beide Ensembles unter der Leitung von Thomas Eickhoff einen bunten Strauß aus bekannten Melodien und faszinierenden Klangwelten. Mit einer Tuba, die virtuos Mozarts „Arie der Königin der Nacht“ intoniert oder der beschwingten Musik George Gershwins, werden die elf Musikerinnen und Musiker von Hannover Brass ihren ganzen Charme versprühen.

Einen Genuss für Auge und Ohr verspricht der Handglockenchor Wiedensahl, wenn beim Läuten der Glocken die Töne wie von Zauberhand zur Musik verschmelzen. Natürlich werden Blechbläser und Handglocken auch gemeinsam musizieren.

Hannover Brass

Seit dem Jahr 2000, dem hannoverschen Expo-Jahr, widmet sich das Ensemble „Hannover Brass“ der Bearbeitung und Interpretation unterschiedlichster Musik aus allen Epochen. Das Markenzeichen: Gepflegte Blechbläsermusik mit Kraft und Gefühl und einem satten symphonischen Sound. 

Hannover Brass hat sich in den letzten Jahren einen festen Platz in den Kirchen und Konzertsälen der Region Hannover erobert. Die breit gefächerte Besetzung ermöglicht farbenreiche Instrumentationen und somit auch anspruchsvolle Bearbeitungen von Musik, die ursprünglich nicht für Blechblasinstrumente komponiert wurde. Das ist nur möglich, weil Ensemblemitglieder viele Stücke speziell für Hannover Brass arrangieren und dem Ensemble so „auf den Leib zugeschnitten“ haben.

Handglockenchor Wiedensahl

Seit 1987 präsentiert der Handglockenchor Wiedensahl einen musikalischen Vortrag der besonderen Art. Harmonischer Glockenklang und perfektes Zusammenspiel – ein Genuss für Auge und Ohr – sind das Markenzeichen der Glöcknerinnen und Glöckner und ihrer 78 Handglocken unterschiedlicher Größe mit einem Tonumfang von sechs Oktaven.

Der Handglockenchor Wiedensahl ist einer der größten und aktivsten der rund 30 Chöre dieser Art in Deutschland. In den letzten Jahren machte das Ensemble mit Konzerten im Schloss Bückeburg, zum 850 jährigen Bestehen des Klosters in Loccum sowie mit Auftritten in Fernsehprogrammen des NDR, im Europaparlament in Brüssel und in der Staatsoper Hannover auf sich aufmerksam. Im Oktober 2018 trat der Chor in zwei vielbeachteten Konzerten zusammen mit dem „Trinity Boys Choir“ aus London auf. Konzertreisen führten die Musiker und Musikerinnen in die USA (2003, 2013), nach Südafrika (2006) und im Frühjahr 2015 nach Taiwan und Hong Kong. Beim Deutschen Orchesterwettbewerb wurde der Handglockenchor Wiedensahl 2012 und 2016 zweimal in Folge als Preisträger ausgezeichnet.

Datum

12 Feb 2023

Uhrzeit

15:30

Ort

Wandelhalle Bad Nenndorf

Veranstalter

Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH
Website
http://www.badnenndorf.de
QR Code